motiv_1.jpg

Sylvia Naujoks, apfelkerne.com

Ich begleite Menschen, die ihre Ernährung umstellen, und biete dabei eine Kombination aus EinzelBeratung und WerkstattStunden an. In den WerkstattStunden trainieren bis zu 8 Teilnehmer gemeinsam, vitales Essen zuzubereiten. Ich bin ärztlich geprüfte Ernährungsberaterin und Expertin für eine rohköstliche Küche.

Jetzt denken Sie vielleicht, ich hätte mich schon immer für alternatives Essen interessiert. In Wirklichkeit aber hätte ich nie gedacht, dass ich mal hier mit dieser Geschäftsidee stehen werde. Heute ist es mir etwas peinlich, aber als Studentin habe ich mich vorwiegend von der 5 Minuten Terrine ernährt. Irgendwann kam dann dieser einer Moment, der alles anders machte: von heute auf morgen wurde ich ziemlich krank. Ich fühlte mich von Tag zu Tag schlechter, bis mein Arzt eine gefährliche Autoimmunerkrankung diagnostizierte. Und genau das war der Zeitpunkt, an dem ich nicht mehr akzeptieren wollte, dass es so ist. Ich habe begonnen zu forschen, was ich sonst noch tun könnte, um wieder gesund zu werden. Und auf diesem Weg habe ich persönlich erfahren, dass Essen heilsam sein kann.

Und dieses Bewusstsein, dass Lebensmittel Gesundheit schenken können, das war die Geburtsstunde von meinem Unternehmen apfelkerne. Damit ich dieses Wissen auch an die Menschen weitergeben kann, die nicht von sich aus zu mir finden, plane ich gerade einen Food Truck. Ich werde einen ausgemusterten gelben Ami-Schulbus umbauen lassen und mit ihm vitales Essen auf die Straße bringen.
 

Das Projekt guide - Beratung und Unterstützung für Existenzgründerinnen wird gefördert von

StMAS.jpg
ESF-Logo_02.jpg
Logo Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm  mbq