projekt_aktuelles.jpg
Mittwoch
25.10.2017
09:30 bis 17:30

„Selbstbewusst und erfolgreich Honorare verhandeln - Follow up“


Vielen Gründerinnen und Selbstständigen fehlt bei Gesprächen übers Honorar die Selbstverständlichkeit. Da hilft nur eins: Üben, üben und nochmals üben.

Das tun wir in diesem rein praxisorientierten Follow up-Workshop.

Wir üben die Vorbereitung auf Verhandlungssituationen und die Verhandlungsgespräche selbst. Jede Teilnehmerin kann auf Wunsch an einem Rollenspiel teilnehmen und ihr Verhalten reflektieren und für zukünftige Verhandlungen optimieren.
Die Agenda ist flexibel und richtet sich nach den Fragen und Fällen der Teilnehmerinnen.

Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch des Basis-Workshops „Selbstbewusst und erfolgreich Honorare verhandeln“.

Isabel Nitzsche ist Diplom-Journalistin und seit über 15 Jahren mit dem Redaktionsbüro printTV (www.printtv.de) selbständig. Sie arbeitet für Tageszeitungen, Zeitschriften, fürs Fernsehen und als Sachbuchautorin. Als systemischer Coach berät sie Selbständige zu Themen wie „Schwierige Gespräche führen“, „Honorarverhandlungen“ sowie „Pressearbeit“.

Der Workshop findet am 25.Oktober 2017 von 9.30 bis 17.30 Uhr statt.
Veranstaltungsort ist der Seminarraum „Kirche“ im Gewerbehof Westend, Westendstraße 123, Haus F, 5. Stock

Die Teilnahmegebühr beträgt 85 Euro. Dieser Workshop richtet sich explizit nur an Frauen!

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung verbindlich unter anmeldung@guide-muenchen.de an.Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, mit unserer Anmeldebestätigung sichern Sie sich ihren Platz.

Das Projekt guide - Beratung und Unterstützung für Existenzgründerinnen wird gefördert von

StMAS.jpg
ESF-Logo_02.jpg
Logo Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm  mbq